Presse

"Adoptionsverbot für Homosexuelle Paare in Liechtensten"

Radio L - 1. Januar 2016 und 4. Januar 2016

Das Neuahrsinterview mit Hans Adam v.u.z. Liechtenstein rief teils heftige Reaktionen hervor. Viele Zuhörer kamen nicht darum herum, die Aussage des Landesfürsten bezüglich der Adoption von Kindern in gleichgeschlechtliche Partnerschaften so zu verstehen, als seien homosexuelle Männer gleichwohl pädophil. Es ist schockierend, dass es Menschen gibt die solche Unwahrheiten glauben. Unglaublich jedoch ist die Tatsache, dass solch ein Unsinn von einer öffentlichen Person im Radio geäussert wird.

Der zweite Teil des Neujahrsinterviews können Sie auf Radio L nachhören. Der das Adoptionsverbot betreffende Teil läuft ab 14min 40 sec:

Neujahrsinterview Teil II

Die Reaktionen von Bürgern, Politik und Flay wurden ebenfalls von Radio L ausgestrahlt:

Politik und Flay

Passanten

Zum Thema erschienene Artikel:

queer.ch: Landesfürst: "Keine Knaben für Schwule"

360.ch: Le prince s'en prend aux homoparents

vorarlber.orf.at: Fürst erntet Kritik

mannschaft.com: Liechtenstein: Landesfürst findet Adoption für homosexuelle "verantwortungslos"

fm1today.ch: "Keine Adoptivkinder für Homos"

Download Logo

Erhalten Sie hier das Vereinslogo zur Verwendung in den Medien

(Bitte beachten Sie hierzu das Impressum)

Download

Go to top